Fünf Beine, zwei Köpfe

6 Kommentare3.063 Aufrufe

Als ich beim letzten Training auf dem Deich an ganz vielen Schafen vorbei gefahren bin, waren da auch bereits ganz viele kleine Lämmchen auf der Weide. Auch ganz viele schwarze. Am liebsten hätte ich sie alle einmal geknuddelt. Einzeln.

Es war kein Lamm mit fünf Beinen dabei. Auch keins mit zwei Köpfen. Und folglich lief dort auch keins herum, das fünf Beine und zwei Köpfe gleichzeitig hatte. Der Bauer hätte es getötet. Gegen die Wand geworfen und beseitigt. Bauern machen das so. Zumindest die britischen, wenn man einem Politiker aus North Cornwall glauben darf.

Aus Kostengründen. Es lohne sich nicht, ein missratenes Lamm durchzubringen. Und wenn man bedenke, dass die Assistenz für einen behinderten Menschen so viel Geld kosten kann wie der Unterhalt für zehn öffentliche Toilettenanlagen, sollte man auch schwer behinderte Kinder lieber einschläfern, befindet der gleiche Mensch. Ein entsprechender und einfach nur schockierender Bericht findet sich in den Dienstagsausgaben der britischen Zeitungen „The Independent“ und „Daily Mirror„.

Der Politiker wurde bereits von der Polizei vernommen. Er habe geäußert, dass er, müde von einer langen Sitzung, von einem Reporter zu dem Thema befragt wurde und provozieren wollte. Mehrere Vorsitzende politischer Parteien haben sich in einem offenen Brief bereits von diesen Nazi-Gedanken distanziert und ihn aufgefordert, sich zu entschuldigen.

Das reicht nicht. Da es bereits der zweite öffentlich berichtete Vorfall dieser Art in den letzten zwei Jahren ist, erwarte ich, dass diesem Menschen die Berechtigung entzogen wird, öffentliche Ämter zu bekleiden. Jemand, der sich für das Einschläfern bestimmter Menschen ausspricht, hat grundsätzliche Menschenrechte nicht begriffen und ist daher ungeeignet für die Führung eines politischen Amtes.

Obszöne Tauben

7 Kommentare2.998 Aufrufe

Ich habe lange nichts Kurioses erzählt. Für meine Verhältnisse. Es ist mal wieder an der Zeit, wie ich finde.

Marie und ich wollten gestern abend kochen und haben beschlossen, einen Nudelauflauf zu machen. Vorher waren wir noch in jenem Supermarkt, von dem ich kürzlich bereits erzählt habe.

Gestern jedenfalls warten wir an der Kasse. Es sind kaum Leute im Laden. Aus den völllig überforderten Lautsprechern an der Decke plärrt „Ordinary Lives“ von den Bee Gees. Plötzlich wird das Gedudel jäh von einem lautem, nahezu übersteuerten Jingle unterbrochen und eine betont freundliche Frauenstimme erzählt lächelnd, dass es wieder da ist, unser Einkaufsradio. Jetzt weiß ich, was mir gefehlt hatte.

Bald sei wieder Pfingsten, erzählt die freundliche Stimme, und Pfingsten sei ein christliches Fest, das seit etwa 130 nach Christi Geburt gefeiert werde. Pfingsten bedeute „der fünfzigste Tag“, so dass Pfingsten immer 50 Tage nach Ostern gefeiert werde. Eigentlich feiere man mit dem Pfingstfest die Gründung der Kirche, denn nach der Apostelgeschichte sei am Pfingstag der Heilige Geist auf betende Jünger herabgekommen.

Gleichzeitig werde Pfingsten aber auch als Friedensfest gefeiert und trage sehr viel Symbolik in sich. Beispielsweise werde die Taube als Symbol des Friedens häufig im Bezug zum pfingstlichen Frieden verwendet. Nach christlicher Überlieferung hätte eine Taube das Ende der Sintflut angekündigt, als sie mit einem frischen Olivenzweig im Schnabel zu den auf Noahs Arche eingeschlossenen Lebewesen zurückkam.

In dem Moment sagt einer von zwei jungen Männern hinter uns, beide eher vornehm gekleidet: „Pass auf, der Kreis schließt sich gleich, indem auf die tiefgekühlten Taubenhälften für fünfneunundneunzig das Stück hingewiesen wird.“ – Worauf der andere der beiden erwiderte: „Die liegen gleich neben den Pferdepopos.“

Die Stimme aus den Lautsprechern fährt fort: „So hatte man ab dem Jahr 1450 regelmäßig im Pfingstgottesdienst Tauben freigelassen.“

Einer der beiden Männer sagt: „Besser wäre natürlich gewesen, sie hätten die Tauben gar nicht erst eingesperrt. Dadurch kamen die Kriege doch erst zustande!“

Ich gucke Marie an, sie machte eine gelangweilte Geste. War nicht gut, der Witz.

Der Dialog geht weiter: „Siehste, ich wusste es schon immer: Die Behinderten kriegen wieder für alles die Schuld.“ – „Die Behinderten?“ – „Ja, die Tauben!“ – „Das darf man nicht sagen, die heißen jetzt ‚Gehörlose‘. ‚Taub‘ ist politisch unkorrekt.“ – „Aber eingesperrt hat man die Tauben trotzdem.“ – „Aber auch wieder freigelassen.“ – „Das stimmt. Aber nur zu Pfingsten.“

Die Durchsage ist fertig, ein weiterer Jingle erklärt uns, dass wir mit dem Service unseres Einkaufsradios immer bestens informiert sind.

Wir sind endlich an der Reihe, als einer der beiden Männer den Kassierer anspricht: „Entschuldigung, aber dieser Radiosender ist politisch nicht korrekt. Da wird von Tauben gesprochen, obwohl man ‚gehörlos‘ sagen müsste. Das ist diskriminierend.“

Darauf sagt der Kassierer: „Das tut mir Leid, das dudelt hier den ganzen Tag, ich hör da gar nicht mehr hin. Aber wir können das nicht abstellen, das wird von unserer Zentrale automatisch eingespielt. Aber wenn Sie möchten, kann ich das mal aufschreiben und dort mal anrufen.“

Das hätte er besser nicht angeboten. Der Mann sagt: „Wenn Sie das mal eben machen könnten … haben Sie einen Stift da?“

Marie dreht sich um: „So, ihr Experten, jetzt haltet hier bitte nicht den ganzen Betrieb auf mit Eurem Klamauk. Es ist von Vögeln die Rede und nicht von gehörlosen Menschen.“

Was sie besser nicht gesagt hätte, denn: „Ach was, von vögeln? Jetzt wird es auch noch obszön! Na, ob ich hier noch einmal einkaufen möchte…“

Suche am Vatertag

12 Kommentare4.479 Aufrufe

Heute ist Vatertag. Ich bin noch nicht mal Mutter. Also genau der richtige Zeitpunkt, um sich mal wieder mit ungelösten Suchanfragen zu beschäftigen! Ja, genau, jene Suchbegriffe, die jemand in eine Suchmaschine eingegeben hat, bevor er auf meine Seite kam (externe Suche). Und auch jene Begriffe, die jemand mehr oder weniger erfolglos gezielt auf meiner Seite gesucht hat (interne Suche).

Die meisten Menschen suchen nach wie vor nach irgendwie sortierten Kombinationen aus Jule, Stinkesocke, Blog und Rollstuhl, landen auf meiner Seite und haben gefunden, was sie suchen.

Aber es gibt eben auch externe Anfragen, von denen wohl nur die Suchmaschine weiß, warum sie dazu meine Webseite empfiehlt, und interne Anfragen, die nicht immer zum gewünschten Ergebnis führen. Aber wer sucht und fragt, möchte schließlich Antworten. Hier sind sie:

Behindertenwitze findest du hier.

Hose runter Pampers ab am See habe ich gerade mal in einer Suchmaschine eingegeben und mich gewundert, dass mein Blog auf Seite 1 bei 2.090 Ergebnissen kommt. Nach diesem Beitrag vermutlich demnächst sogar noch auf Platz 1…

Gipsbein? Nee, Querschnittlähmung.

Rollstuhlfahrerin? Ja, richtig!

Jule nackt? Mindestens zwei Mal am Tag, stell dir mal vor. Im Sommer dafür aber nur einmal pro Nacht.

Beide Beine amputiert? Soll vorkommen. Hat den Vorteil, dass der Rollstuhl keinen Fußbügel braucht. Es soll sehr schwierig sein, mit zwei Prothesen zu laufen, allerdings kenne ich zwei Frauen aus Hamburg, die das problemlos hinbekommen. Problemhos heißt: Auf der Straße sieht man keinen Unterschied. Nur manchmal, wenn plötzlich jemand im Gedränge in den Weg läuft, bleiben sie nicht plötzlich stehen, sondern machen einen Schritt zur Seite, um den Schwung rauszunehmen. Was bei einer Freundin von mir etwas lustig aussieht, wenn man nicht weiß, warum sie das macht.

Berühmter Blog: Wow … mein Blog steht (eher ungewollt) unter den ersten zwei Suchergebnissen!

20 Sätze, warum ich zum Ausflug mit darf. Soll ich sie dir jetzt schreiben? Hörma, die schreibst du schön selba, sonst bleibst du zu Hause.

Fingern durch Leggings? Kleiner Tipp: Mach es ohne Leggings, geht einfacher.

Ich trage gerne aufblasbare Windeln. Schön für dich. Ich trage lieber welche, die unter der Kleidung nicht sofort auffallen.

Kann man mit 16 noch mit professionellem Sprint anfangen? Ich möchte behaupten: Für Sport ist es nie zu spät und Versuch macht kluch.

Leckerer Auflauf? Gerne!

Leggings schwimmen? Ich tippe, sie gehen unter.

Pupsende Kühe gab es mal in einem Werbeslogan, aber warum sucht danach jemand?

Sklaven beim Urologen gequält? Wenn ich daran denke, wie Cathleen sich bei einem Harnleiterstein vor Schmerzen gekrümmt hat, finde ich diese Idee äußerst krank.

Supermarkt Kanister ausrutschen? Du meinst den Smash Prank, über den ich geschrieben habe? So ein Schweinkram!

Verursacht lange im Rolli sitzen Übelkeit? Bei mir nicht.

Werde ich gesucht? Am besten stellst du diese Frage auf der nächsten Polizeidienststelle noch einmal.

Womit schreibt man ein Brief an die Versicherung .. wegen eine kaputte Handy? Am besten, denke ich, mit deinem PC, oder?

Wie viele Windeln trägst du? Eine zur Zeit. Höchstens.

Wir lösen Fälle, ich blogge darüber und er hat seine Hose vergessen. Ist das einfache Aufgabenteilung oder schon Inklusion?

Hinter mir stand ein Stier. Kleiner Tipp: Rette sich, wer kann.

Laut gerülpst heute? Ich? Heute? Noch nicht.

Nette Rollstuhlfahrerin? Huhu! Winke winke!

Wie benimmt sich ein Star? Angeblich besser als eine Elster.

Gehst du mit deiner Unterhose ins Bett? Nicht, nachdem ich sie ausgezogen habe.

Fünf Wochen krank im selben Halbjahr bei 400-Euro-Job? Ich würde mal behaupten, damit bist du kurz vor Ende der Lohnfortzahlung.

Im Rolli vor mir fährt ein junges Mädchen, sie fährt allein und sie scheint hübsch zu sein. Ich weiß nicht ihren Namen und ich kenne nicht ihr Ziel, ich merke nur sie fährt mit viel Gefühl.

An meiner erfrorenen Hand trage ich ständig einen Lederhandschuh. Aha.

Anderes Wort für Schleimbeutelentzündung medizinisch? Meintest du Bursitis?

Dicke Frau isst Schokolade in der Sauna. Solange sie mit den schmierigen Fingern nicht überall hinfasst…

Ich habe mir auf die Hand gepinkelt beim Zurückhalten. Muss ich die Hand waschen? Du kannst sie auch ablecken.

Aufgeregt Klausur. Lehrer enttäuscht? Schreibst du die Klausur für dich oder für den Lehrer? Bist du sicher, dass du wichtiger bist als die anderen Schüler in deiner Klasse?

Ausreden sozialmedizinischer Dienst? Wegen ständiger Arbeitsunfähigkeit? Am besten gehst du wohl wieder zur Arbeit, wenn du schon Ausreden brauchst.

Auto falsch geparkt, keinen behindert. Widerspruch? Woher weißt du denn, dass du niemanden behindert hast?

Badeanzug drunter im Wasser? Wo drunter?

Badeanzug Hygienestreifen fehlt bei Rücksendung. Muss ich zahlen? Ich schätze: Ja.

Banane Fixierung Rollstuhl? Tu sie doch einfach in deinen Rucksack.

Behindert in ein anderes Bundesland ziehen. Scheiße. Wer hilft mir? Frag mal bei der Sozialberatungsstelle.

Beinderte wollen ein Teil der Gesellschaft sein. Behinderte sind ein Teil der Gesellschaft?

Behindertenparkplatz nicht für Lastwagen? Eher nicht.

Bei Blasenspiegelung sexuell erregt? Ich? Sicher nicht.

Bekomme ich Busgeld, wenn ich meine Hecke rode? Wenn du mit dem Bus zu deiner Hecke fahren musst, solltest du auf jeden Fall die Kettensäge sicher verstauen.

Beschreibe den Weg eines Signals, nachdem dein Fuß an einen Stein gestoßen ist. Welches Signal?

Mit dem BH an der Untersuchungsliege verheddert? Das ist mir noch nie passiert.

Bin so geil, muss mit Dildo ballern. Tu dir keinen Zwang an!

Wirfst du deinen Müll aus dem Fenster? Zuhause nicht und beim Autofahren nur dann, wenn neben mir ein Mülleimer steht.

Macht ihr in eure Reithosen rein? Mit Absicht zumindest nicht.

Gibt es Finderlohn bei Bombenfund? Ich schätze: Nein.

Bringen Sie mich bitte zu Jules Blog! Huhu! Hier!

Darf man ein Auto, wo auf einen Behinderten zugelassen ist, verleihen? Wenn das Fahrzeug steuerermäßigt oder steuerbefreit ist und das Verleihen nicht im Zusammenhang mit der Haushaltsführung des behinderten Menschens steht, nein.

Darf man mit Herzschrittmacher in der Waschanlage im Auto sitzen bleiben? Im Zweifel steigst du lieber aus.

Darmentleerung Triathlon? Lieber nicht.

Strafe wegen Zahnspange? Hast du sie wieder nicht regelmäßig getragen? Schäm dich.

Du bist so unwichtig wie eine Gurke auf dem Hamburger. Ich hab dich zum Fressen gerne.

Meine Ehefrau legt abends einen Katheterschlauch in meinen Mund. Deine Ehefrau ist ein Schwein.

Einmal gepupst, vier Mann drehen sich um? Sowas macht man auch nicht.

Mit Reitsachen schwimmen schönes Gefühl? Probiere es doch einfach aus!

Worauf muss man beim Fahrrad fahren achten, wenn man Spastiker ist? Diese Frage gebe ich mal an Sally weiter.

Ist Fetischismus eine Behinderung? Könnte klappen.

Gegen Bordstein gefahren, dann gelbes Dreieck mit Ausrufezeichen. Was soll das? Genau diese Frage möchte dir dein Auto in dem Moment stellen.

Jule ist gegen den Sozialstaat. Echt? Habe ich nie behauptet.

Gehen mit Querschnittlähmung? Das geht, wenn die Querschnittlähmung sehr tief und/oder unvollständig ist.

Mein Hund frisst meine Kacke aus dem Plumpsklo? Dann scheinst du dich ja nährstoffreich zu ernähren.

Gibt es einen deutschen Blog, wo es nur um Oralverkehr geht? Wird das auf die Dauer nicht langweilig?

Mastubierst du trotz Inkontinenz? Ja.

Habe einen Schwerbehindertenausweis mit freier Fahrt. Was kostet es mich, wenn ich mit dem ICE von Essen nach Bremen fahre? 71 Euro.

Hiermit kündige ich die Wohnung meiner Großmutter. Was bist denn du für einer?

Ich bin 67 Jahre alt, aber beim Sex hapert es nicht. Will ich das wissen?

Ich fahre behinderte Leute spazieren. Nett von dir!

Ich gehe in den Park, um vor Fremden zu pissen. Geh lieber zum Psychiater.

Ich habe Blut 148 zu 97 und Plus 126. Bin ich tot? Eindeutig nicht.

Ich suche eine Putzmaschine für meinen Elektrorollstuhl. Ist er so dreckig?

Ich werde beschuldigt, bei rot fast nicht angehalten zu haben. Solange du angehalten hast, ist doch alles kein Problem, oder?

Im See schmwimmen mit Feinstrumpfhose? Stehst du drauf?

Hat Jana einen dicken Arsch? Ich finde nicht.

Kann jemand mit Hirnschädigung trotzdem abführen? Natürlich!

Kann ich den Dildo nachts drinnen lassen? Das würde ich nicht machen.

Kann vor lauter Aufregung mein Blutzucker steigen? Soweit ich das im Studium gelernt habe, geht das nicht. Allerdings kann der Blutzucker bei Aufregung stärker steigen (aber auch stärker sinken) als wenn man nicht aufgeregt ist.

Hat Tatjana schon mal in den See gemacht? Soll ich sie das wirklich fragen?

Katzen starren sich gegenseitig an. Miau? Fauch?!

Können Mädchen mit kaudalem Regressionssyndrom Sex haben? Ja.

Klistier vom Nachbarn in seiner Mülltonne gefunden? Ich durchsuche keine Mülltonnen.

Los! Riech kräftig an unseren Stinkesocken! Wenn demnächst lauter Leute an mir schnüffeln, weiß ich, woran das liegt.

Ist masturbieren im Neoprenanzug schön? Ich behaupte, es ist sehr anstrengend.

Mein Dad ist an einem Rollstuhl gebunden und haben nun eine Behinderten gerechte Wohnung gefunden. Muss ich bei dem alten Vermieter trotzdem die 3monatige Frist einhalten? Sicherlich. Aber vielleicht akzeptiert er ja einen Nachmieter und entlässt euch früher aus dem Mietvertrag?

Hat Maries Mutter was dagegen dass ihr in ihren Pool pinkelt? Soll ich sie das wirklich fragen?

Meine Freundin trägt Gymnastikanzüge zum Schwimmen. Hat sie so viele davon? Oder ist das dein Fetisch?

Minderjähriges Mädchen wird von Mitschüler erwischt dass sie keine Unterhose unter ihrem Sommerkleid hat. Soll vorkommen, nur wieso guckt ihr der Mitschüler unter das Kleid?!

Muss ein Flur zum Notausgang leer sein? Ja!

Muss ich den Schwerbehindertenausweis in der Öffentlichkeit mitführen? Nein. Nur wenn man man Leistungen, die damit verbunden sind, in Anspruch nehmen möchte.

Nasse hautenge Leggings? Da stehst du drauf, oder?

Neoprenanzug erotisch? Finde ich jetzt nicht, aber ich weiß, dass viele drauf stehen.

Onaniert ihr im Trainingslager? Was die anderen machen, weiß ich nicht, aber ich konnte mich die wenigen Tage bisher beherrschen.

Pups die alte Stinkesocke kackte gerne in der Hocke mitten in den Rolli rein ach herrje das duftet fein! Horst, der eine Störung hat, guckt erschrocken auf das Blatt: Ja, dort ist es angepriesen, Horsti gehört eingewiesen.

Knicken bei Querschnittslähmung meine Beine ein? Ich fürchte, du wirst dich gar nicht erst hinstellen können.

Querschnittlähmung Zehe wackelt? Guckst du: Babinski-Reflex

Rennrollstuhl Preis? Für einen neuen festverschweißten nach Maß mindestens 5.000 €.

Sally ist dumm, glaub ihr nicht! Ich glaube dir nicht. Dumm, oder?

Ich bin 13, darf ich im Satinschlafanzug onanieren? Wer sollte es dir verbieten?

Sobald ich merke, dass ich pinkeln muss, entleert sich meine Blase sofort! Hast du das mal einem Urologen geschildert? Dagegen gibt es Tabletten.

Darf man wenn man 50% schwerbehindert ist bei 30 Grad die Klausur schwänzen? Wofür gehst du zur Schule? Um zu schwänzen? Dann mach es einfach und lass deinen Ausweis in der Tasche.

Tochter mit Spina bifida ist zwölf und trägt heimlich Windeln. Vielleicht redest du mal mit dem Kinderarzt, damit der mal mit ihr darüber spricht?

Weiß jemand wie es weitergeht, wenn ich meinen vorläüfig eingezogenen Führerschein zurück habe? Ich weiß es nicht.

DC

9 Kommentare3.436 Aufrufe

Heute ist mir irgendwie nach DC. Nicht nach Gleichstrom, auch nicht nach dem schottischen Rennfahrer oder der Kreditkarte … nee. Alles nicht. Mit „DC“ meine ich die römische Zahl. Die beiden Buchstaben stehen für 600 und genau 600 mal habe ich bereits auf „Veröffentlichen“ geklickt. Wie immer bei runden Zahlen ist es mal wieder Zeit für Statistik!

Zunächst ein Blick auf die Entwicklung der Besucherzahlen:

03/2008 – 0 Besucher
03/2009 – 6.500 Besucher
03/2010 – 12.000 Besucher
03/2011 – 15.500 Besucher
03/2012 – 22.500 Besucher
03/2013 – 47.500 Besucher

Im März 2013 wurde meine Seite 92.000 Mal aufgerufen. Pro Tag kommen durchschnittlich 1.500 (eindeutige) Besucher auf meine Seite. Die bisherigen Spitzenmonate waren der April 2012 mit rund 150.000 Seitenaufrufen (nach meiner Nominierung bei den BOBs) und der Februar 2013 mit rund 125.000 Seitenaufrufen (nach einer Verlinkung des BildBlogs).

Meine Besucher kommen zu 96% aus Deutschland. Weitere 3% kommen aus Österreich, der Schweiz, Schweden, den Niederlanden, dem Vereinigten Königreich, der Türkei und aus den Vereinigten Staaten. Regelmäßige Besucher kommen darüber hinaus aus Irland, Finnland, Belgien, Mexiko, Dänemark, Frankreich, Indien, Island, Kanada und der Dominikanischen Republik. Vereinzelte Besuche sind aus Südafrika, Italien, der Tschechischen Republik, Spanien, Japan, Norwegen, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Portugal, Ägypten und Costa Rica verzeichnet. Die Reihenfolge spiegelt die Anzahl der Seitenaufrufe aus den genannten Ländern wieder.

Die meisten Besucher kommen übrigens -wen überrascht das- aus Hamburg, nämlich fast 8%. An zweiter Stelle steht Berlin mit 6,5% und an dritter München mit 5,5%. Die Plätze 4 bis 10 belegen Köln, Frankfurt/Main, Stuttgart, Hannover, Bremen, Essen und Bonn. Außerhalb Deutschlands sind die meisten Seitenaufrufe von geschätzten 48 Lesern aus Wien verzeichnet, rund 34 kommen aus Zürich. Geschätzte 15 Leser rufen aus Dublin meine Seiten auf.

Am häufigsten wird meine Seite mit einem Firefox-Browser aufgerufen (49%), mit einem Windowsrechner (63%) und einer Bildschirmauflösung von mindestens 1280 Horizontalpunkten (71%). Etwa 20% meiner Besucher rufen meine Seite vom Mobiltelefon oder Tablet-PC auf, deutlich mehr als 50% von ihnen mit einem iPhone oder einem iPad.

Bisher habe ich keinen Grund gefunden, mit dem Schreiben aufzuhören. Ich habe noch nicht mal versucht, einen zu finden. Mir macht das Schreiben Spaß und ich freue mich nach wie vor über jede Besucherin, die gerne mitliest und jeden Besucher, der gerne mitliest.

Übrigens: Mit den nächsten 100 Beiträgen habe ich schon begonnen, dieses hier ist Nummer 601…